Bedienung

Dateien auf MyDrive hochladen
  1. Klicken Sie auf Upload links oben
    • Wenn der Button deaktiviert ist haben Sie keine Uploadberechtigung im aktuellen Ordner (als Gastbenutzer)
  2. Wählen Sie eine Uploadart:
    • Java-Upload: unterstützt mehrere Dateien und Ordner gleichzeitig (empfohlen)
      Für diese Uploadart benötigen Sie das kostenlose Java-Plugin
    • Flash-Upload: unterstützt mehrere Dateien gleichzeitig
      Für diese Uploadart benötigen Sie das kostenlose Flash-Plugin
    • Standard-Upload: unterstützt nur einzelne Dateien
    Sie können Ihre Wahl später ändern indem Sie auf Uploadeinstellungen ändern... klicken
  3. Klicken Sie auf Durchsuchen... um einen Dateiauswahldialog zu öffnen
    • Mit den Java und Flash Uploads können Sie mehrere Einträge markieren, indem Sie beim Klicken die Strg-Taste gedrückt halten
  4. Nachdem Sie Ihre Auswahl bestätigen wird sie in den aktuellen Ordner hochgeladen
Dateien von MyDrive herunterladen
  1. Um eine einzelne Datei herunterzuladen, klicken Sie einfach auf den Dateinamen
  2. Um mehrere Dateien oder Ordner herunterzuladen, markieren Sie sie und klicken Sie links auf Download
Dateien und Ordner verwalten
  1. Wählen Sie eine oder mehrere Dateien / Ordner aus, indem Sie entweder auf die Checkbox links oder auf die leere Fläche rechts klicken
  2. Die Aktionen oben werden verfügbar abhängig von Ihrer Auswahl:
    • Ordner erstellen: Einen neuen Ordner erstellen, geben Sie den Namen im Textfeld ein und klicken Sie auf Erstellen
    • Anzeigen: Bilder, Videos und Textdateien ansehen, oder MP3s abspielen
    • Umbenennen: Eine einzelne Datei oder Ordner umbenennen, bearbeiten Sie den Namen im Textfeld und klicken Sie auf Umbenennen
    • Verschieben: Die ausgewählten Dateien und Ordner verschieben, wählen Sie den Zielordner und klicken Sie auf Verschieben
    • Löschen: Die ausgewählten Dateien und Ordner löschen
    • Eigenschaften: Die Eigenschaften der ausgewählten Datei oder Ordner anzeigen
  3. Sie können auch auf alle Aktionen zugreifen indem Sie die markierten Dateien und Ordner rechtsklicken
Tastatur-Abkürzungen
Mit den folgenden Tastaturabkürzungen können Sie Ihren MyDrive Account schnell und einfach verwalten:

Navigation

jNächstes Objekt
kVorheriges Objekt
oObjekt öffnen
uÜbergeordneten Ordner öffnen
<Shift> + RAktuellen Ordner neuladen

Auswahl

sObjekt auswählen
<Shift> + AAlle Objekte auswählen

Aktionen

dAuswahl herunterladen
vAuswahl anzeigen
cOrdner erstellen
rAuswahl umbenennen
pEigenschaften anzeigen
<Shift> + MAuswahl verschieben
<Shift> + XAuswahl löschen

Allgemein

<Shift> + HZum Startordner gehen
<Shift> + QAbmelden
/Suchfeld markieren
?Tastaturhilfe anzeigen

Media Player

RechtsNächste Datei anzeigen
Linksvorherige Datei anzeigen
LeertasteSlideshow starten / stoppen
EscapePlayer schliessen

Einstellungen

Accounteinstellungen

Wenn Sie links auf Einstellungen klicken können Sie Ihren Benutzernamen, E-Mailadresse und Passwort ändern, Ihre Gastbenutzer konfigurieren, und Ihren Account komplett löschen wenn Sie MyDrive nicht mehr verwenden möchten.

Gastbenutzer

Sie können Gastbenutzer definieren indem Sie links auf Einstellungen klicken. Jeder Gastbenutzer hat seinen eigenen Benutzernamen und Passwort, und kann sich bei MyDrive mit gastbenutzername@hauptbenutzername einloggen.

Jeder Gastbenutzer hat eine Standardberechtigung, Sie können diese Berechtigung aber für jeden Unterordner ändern indem Sie die Eigenschaften öffnen und auf Berechtigungen klicken. Sie können auch auf das Icon rechts klicken das in der Listenansicht neben jedem Ordner angezeigt wird.

Sie können zwischen folgenden Zugangsstufen wählen:

  • Unsichtbar: Der Ordner kann nicht gesehen oder geöffnet werden
  • Lesezugriff: Ordner anzeigen, Dateien herunterladen und abspielen
  • Uploadzugriff: Lesezugriff, Dateien uploaden, Ordner erstellen
  • Vollzugriff: Lese- und Uploadzugriff, Dateien und Ordner umbenennen, verschieben, überschreiben und löschen

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Der Hauptordner hat immer nur Lesezugriff und kann nicht verändert werden
  • Wenn Sie die Berechtigungen von einem Ordner ändern, werden alle Unterordner ebenfalls auf dieselbe Berechtigung gesetzt
  • Neu erstellte Ordner vererben immer die Berechtigungen des übergeordneten Ordners
  • Wenn Sie einen Ordner in einen anderen Ordner verschieben, vererbt er ebenfalls die Berechtigungen des Zielordners

Beiträge von MyDrive-Benutzern

Youtube Video Tutorials

MyDrive Webinterface MyDrive App

Verbinden Sie Ihren MyDrive-Account direkt mit Ihrem Computer. Ihre persönlichen Daten sind jederzeit da als wäre es ein lokales Laufwerk.

Klicken Sie unten auf Ihr Betriebssystem und folgen Sie der Anleitung.

Anleitungen:

Windows 7 / Vista / XP / 2000
Mit NetDrive Empfohlen
  1. Laden Sie NetDrive herunter und installieren Sie es
  2. Starten Sie NetDrive von Ihrem Startmenü Anleitung für Version 2
      1. Klicken Sie unter WebDAV auf Connect
      2. Wählen Sie den Laufwerksbuchstaben aus den Sie verwenden möchten
      3. Geben Sie einen Namen für die Verbindung ein.
      4. Geben Sie bei URL webdav.mydrive.ch ein
      5. Um SSL-Verschlüsselung zu aktivieren, setzen Sie einen Haken bei SSL
      6. Geben Sie Ihre MyDrive-Zugangsdaten ein bei Benutzername und Passwort
      7. Klicken Sie auf Save um die Verbindung zu speichern
    Anleitung für Version 1
      1. Klicken Sie auf New Site und geben Sie einen Namen ein für die Verbindung.
      2. Geben Sie webdav.mydrive.ch ein bei Site IP or URL
      3. Wählen Sie WebDav aus bei Server Type
      4. Wählen Sie den Laufwerksbuchstaben aus den Sie verwenden möchten
      5. Geben Sie Ihre MyDrive-Zugangsdaten ein bei Account und Password
      6. Um SSL-Verschlüsselung zu aktivieren, klicken Sie auf Advanced und aktivieren Sie Use HTTPS
      7. Um SSL-Verschlüsselung zu benutzen, wechseln Sie den Port von 80 auf 443
      8. Klicken Sie auf Save um die Verbindung zu speichern
      9. Klicken Sie auf Connect um die Verbindung herzustellen
  3. Sie sollten nun ein neues Netzlaufwerk im Explorer haben über das Sie auf Ihre MyDrive-Daten zugreifen können
Mit Explorer (als Netzlaufwerk, wird nur mit Windows 7 unterstützt)
  1. Öffnen Sie das Startmenü
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer und wählen Sie Netzlaufwerk verbinden...
  3. Wählen Sie den Laufwerksbuchstaben aus den Sie verwenden möchten
  4. Geben Sie https://webdav.mydrive.ch als Ordnerpfad ein
  5. Geben Sie Ihre MyDrive-Zugangsdaten ein im Login-Fenster (erscheint evtl. mehrmals)
Hinweis: Sie können auch den folgenden Befehl verwenden um das Netzlaufwerk in einem Script zu verbinden:
  • net use Z: https://webdav.mydrive.ch/ /user:USERNAME PASSWORD /persistent:yes
Mit Explorer (als Webordner)
  1. Installieren Sie das neueste Softwareupdate für Webordner von Microsoft
  2. Falls Sie Windows 7 / Vista verwenden:
    1. Öffnen Sie das Startmenü
    2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Computer und wählen Sie Netzlaufwerk verbinden...
    3. Klicken Sie auf Verbindung mit einer Website herstellen...
  3. Falls Sie Windows XP / 2000 verwenden:
    1. Öffnen Sie die Netzwerkumgebung
    2. Klicken Sie auf Netzwerkressource hinzufügen
  4. Klicken Sie auf Eine andere Netzwerkadresse wählen
  5. Geben Sie https://webdav.mydrive.ch als Serveradresse ein
  6. Geben Sie Ihre MyDrive-Zugangsdaten ein im Login-Fenster (erscheint evtl. mehrmals)
Andere Clients und Tools
  • Cyberduck – kostenloser WebDAV, FTP und SFTP Client
  • GoodSync – synchronisiert und sichert Dateien wie Fotos, Videos, Musik und vieles mehr
  • BitKinex – kostenloser WebDAV, FTP und SFTP Client
  • WebDrive – ähnlich wie NetDrive (kostenpflichtig)
  • Super Flexible File Synchronizer – Backup- und Synchronisierungsprogramm (kostenpflichtig)
  • Backup Chunker – Backup- und Synchronisierungsprogramm (kostenpflichtig)
  • AxCrypt – verschlüsseln Sie Ihre Dateien (kostenlos, Verwendung in Kombination mit NetDrive, WebDrive, oder Explorer Netzlaufwerk)
Mac OS X
Mit Cyberduck Empfohlen
  1. Laden Sie Cyberduck herunter und installieren Sie es
  2. Starten Sie Cyberduck von Ihrem Dock oder vom Programmordner
    1. Klicken Sie auf Neue Verbindung
    2. Wählen Sie WebDav (HTTP/SSL) aus als Protokoll
    3. Geben Sie webdav.mydrive.ch ein bei Server
    4. Geben Sie Ihre MyDrive-Zugangsdaten ein bei Benutzername und Passwort
    5. Klicken Sie auf Verbinden um die Verbindung herzustellen
Mit Finder
  1. Klicken Sie auf FinderGehe zuMit Server verbinden...
  2. Geben Sie https://webdav.mydrive.ch ein bei Serveradresse
  3. Klicken Sie auf Verbinden
Andere Clients
  • Transmit – kostenloser WebDAV, FTP und SFTP Client (kostenpflichtig)
  • GoodSync – synchronisiert und sichert Dateien wie Fotos, Videos, Musik und vieles mehr
Linux / BSD / etc.
Mit Gnome
  1. Klicken Sie auf OrteMit Server verbinden...
  2. Wählen Sie WebDAV (HTTP) oder Sicheres WebDAV (HTTPS) aus bei Servertyp
  3. Geben Sie webdav.mydrive.ch ein bei Server
  4. Klicken Sie auf Verbinden
Mit KDE
  1. Öffnen Sie die Adresse webdav://webdav.mydrive.ch mit Dolphin oder Konqueror
Mit davfs2

Mit davfs2 können Sie Ihren MyDrive-Speicher als lokales Dateisystem mounten.

  • Führen Sie mount.davfs --help aus für Informationen zur Verwendung
  • Sie können einen Eintrag in /etc/fstab wie folgt hinzufügen:

    http://webdav.mydrive.ch /path/to/mountpoint davfs defaults,user,rw 0 0

  • Um das Dateisystem als normaler Benutzer mounten zu können, stellen Sie sicher dass Sie in der Gruppe davfs2 sind (die Gruppe heisst evtl. anders in Ihrer Distribution), und dass das SUID-Bit bei mount.davfs gesetzt ist
  • Wenn Sie Ihre Zugangsdaten nicht jedes Mal eingeben möchten, können Sie sie in /etc/davfs2/secrets oder ~/.davfs2/secrets hinzufügen
  • Um SSL-Warnungen zu vermeiden, laden Sie unser Zertifikat herunter und geben Sie den Pfad mit der Einstellung servercert in /etc/davfs2/davfs2.conf an (ab Version 1.4.3 können Sie auch die Einstellung askauth 0 verwenden um SSL-Fehler zu ignorieren)
  • Um die Performance zu verbessern können Sie die Einstellung use_locks 0 in /etc/davfs2/davfs2.conf setzen

Bitte lesen Sie die Manpages mount.davfs(8) und davfs2.conf(5) für weitere Informationen.

Andere Clients
  • cadaver – konsolenbasierter WebDAV-Client
Mozilla Add-ons

Allgemein

  • Stellen Sie sicher dass JavaScript und Cookies in Ihren Browsereinstellungen aktiviert sind
  • Wenn Sie Sicherheitssoftware wie Norton Internet Security verwenden, kann es sein dass diese die Daten von unseren Servern manipuliert. Versuchen Sie die SSL-Verschlüsselung beim Login zu aktivieren um das zu vermeiden.
  • Falls Sie einen Proxyserver verwenden, probieren Sie ihn zu deaktivieren
  • Wenn Sie in unserer Hilfe keine Lösung für Ihr Problem finden, kontaktieren Sie uns bitte

Probleme

Ich kann keine Dateien hochladen Ich kann keine grossen Dateien hochladen
  • Generell empfehlen wir den Java-Upload für grosse Dateien
  • Der Flash-Upload unterstützt offiziell nur Dateien bis 100 MB, alles darüber hinaus kann Ihren Browser zum Abstürzen bringen
  • Je nach Browser kann auch der Standard-Upload Probleme machen bei grossen Dateien, vor allem auf älteren Computern
Ich kann nicht mehrere Dateien / Ordner downloaden (ZIP-Download)
  • Falls Sie viele Ordner ausgewählt haben kann es eine Weile dauern bis der Download startet. Versuchen Sie jeden Ordner einzeln herunterzuladen falls Sie Probleme haben.
  • Verwenden Sie einen Download-Manager?
    Der Mehrfachdownload funktioniert nicht mit den meisten Download-Managern, falls Sie einen verwenden deaktivieren Sie ihn bitte und starten Sie den Download direkt in Ihrem Browser
Der Upload läuft sehr langsam
  • Schliessen Sie netzwerkbelastende Applikationen wie P2P-Programme, TV-Viewer und Skype, oder stellen Sie sicher dass bei diesen Programmen die Upload-Bandbreite beschränkt wird
  • Der Upload ist in der Regel um einiges langsamer als der Download, die endgültige Geschwindigkeit hängt von Ihrem Internetprovider ab. Je schneller Ihre Internetverbindung ist, umso schneller läuft MyDrive.
Das Kontextmenü erscheint nicht wenn ich in der Ordneransicht rechtsklicke
  • Falls Sie Firefox verwenden, gehen Sie zu EinstellungenInhaltJavaScript aktivierenErweitert und stellen Sie sicher dass Das Kontextmenü deaktivieren oder ersetzen angekreuzt ist
Beim Anzeigen von Textdateien werden Sonderzeichen nicht korrekt dargestellt
  • Ihr Browser sollte automatisch den korrekten Zeichensatz erkennen, falls Sie Firefox verwenden müssen Sie das allerdings evtl. zuerst aktivieren über Menu AnsichtZeichenkodierungAutomatisch bestimmenUniversell

Häufig gestellte Fragen

Wieviel kostet zusätzlicher Speicher?

Zusätzlicher Speicher kann nach der Registrierung eines kostenlosen MyDrive-Accounts bestellt werden.

Speicherplatz 1 GB 10 GB 50 GB 100 GB 1000 GB
Monatlicher Preis pro GB in EUR EUR 0.18 EUR 0.15 EUR 0.13 EUR 0.10 EUR 0.08
in CHF CHF 0.25 CHF 0.20 CHF 0.15 CHF 0.13 CHF 0.10
in USD USD 0.25 USD 0.20 USD 0.15 USD 0.13 USD 0.10
Wieviel kosten zusätzliche Gastbenutzer?

Zusätzliche Gastbenutzer können nach der Registrierung eines kostenlosen MyDrive-Accounts bestellt werden.

Gastbenutzer 1 Benutzer 10 Benutzer 50 Benutzer
Monatlicher Preis pro Benutzer in EUR EUR 0.35 EUR 0.32 EUR 0.30
in CHF CHF 0.50 CHF 0.45 CHF 0.40
in USD USD 0.50 USD 0.45 USD 0.40
Gibt es irgendwelche Einschränkungen für Datei-Uploads?

Nein, Sie können alle Dateitypen hochladen solange Sie genügend freien Speicher in Ihrem Account haben.

Beim Uploaden mit dem Flash- und Standard-Upload gibt es eine technische Beschränkung von 2 GB pro Datei, die allerdings nicht besteht wenn Sie den Java-Upload verwenden, oder über WebDAV auf MyDrive zugreifen. Die meisten WebDAV-Clients kommen aber trotzdem nicht mit Dateien grösser als 2 GB klar (insbesondere mit 32-Bit Versionen), und abhängig von Ihrer Internetverbindung können auch Timeouts und andere Probleme auftreten.

Gibt es eine Beschränkung der Anzahl Dateien die ich pro Ordner speichern kann?

Ja, ein einzelner Ordner darf insgesamt nicht mehr als 1000 Dateien oder Unterordner enthalten (bzw. 2000 bei MyDrive Pro). Sie können mehr Dateien speichern indem Sie sie in kleinere Ordner aufteilen.

Kann ich denselben Account von mehreren Orten aus gleichzeitig verwenden?

Ja, es gibt keine Login-Einschränkungen für die Website und WebDAV.
Dasselbe gilt für Gastbenutzer-Logins.

Kann ich verschiedene Accounts vom selben Ort aus gleichzeitig verwenden?

Auf der Website ist das nur möglich wenn Sie für jeden Account einen anderen Browser verwenden.
Mit WebDAV ist es normalerweise möglich mehrere Verbindungsprofile in Ihrem Client einzurichten, die gleichzeitig benutzt werden können.

Falls Sie Windows Explorer verwenden und die gespeicherten Zugangsdaten nicht ändern können, folgen Sie diesen Schritten um sie zu löschen:

  • Öffnen Sie StartAusführen
  • Geben Sie rundll32.exe keymgr.dll, KRShowKeyMgr und klicken Sie auf OK
  • Wählen Sie den Eintrag für webdav.mydrive.ch aus und klicken Sie auf Entfernen
  • Melden Sie sich ab oder starten Sie Windows neu um die Änderung anzuwenden
Kann ich Dateien wieder herstellen, die ich aus Versehen gelöscht habe?

Ja, wir behalten die Backups von gelöschten Dateien für 1 Monat. Bitte kontaktieren Sie uns wenn Sie möchten dass wir Ihre Daten kostenlos zurücksichern.

Warum haben manche Dateien ein Datum vor dem Zeitpunkt des Uploads?

Mit dem Java-Upload, und mit bestimmten WebDAV-Clients, wird die lokale Änderungszeit Ihrer Dateien automatisch übernommen. Bei den Flash- und Standard-Uploads ist das aus technischen Gründen nicht möglich.

Ist es möglich meine Dateien auf anderen Websites zu verlinken?

Nein, Sie können auf Ihre Daten nur über MyDrive zugreifen.

Ist es möglich über FTP auf MyDrive zuzugreifen?

Nein, aber Sie können WebDAV verwenden das ziemlich die gleiche Funktionalität bietet.

Falls Sie Interesse an normalem FTP-Speicher haben werfen Sie einen Blick auf unsere FTP-Angebote.

Gibt es eine App für mobile Geräte?

Ja, es gibt eine MyDrive.ch App für iPhone/iPad wie auch für Android Geräte.